NÖ: Versuchte Kindesentführung

(09.06.2016) Hab ein besonderes Auge auf dein Kind am Weg in die Schule. Im Netz kursiert gerade die Story über eine versuchte Kindesentführung vor einer Schule in Niederösterreich.

Martina Münzer von der Niederösterreich Krone:
"Ein 10-jähriges Mädchen ist vor der Schule gestanden und wurde von einem Mann angesprochen. Er wollte sie vermutlich ins Auto locken. Weil sie aber nicht mitgegangen ist, hat er ihr erzählt, dass ihre Eltern verunglückt sind und sie solle mitkommen. Dann hat er sie am Arm gepackt. Das Mädchen konnte sich aber losreissen und hat ihre Eltern und die Polizei alarmiert. Die Fahndung läuft noch."

Der Mann soll zwischen 35 und 40 Jahre alt sein und in einem weißen oder grauen Auto mit Korneuburger Kennzeichen unterwegs sein. Die Schule hat Anzeige erstattet.

Die ganze Story checkst du dir in der heutigen Niederösterreich Krone und auf krone.at.

662 Corona-Neuinfektionen

Zahlen weiter hoch

Rauchen wird teurer!

20 Cent pro Packung

Tirol: Mysteriöser Vorfall

2 Menschen kippen einfach um

Schnee in Österreich!

In Salzburg und Tirol

Corona: Absichtlich infizieren?

"Human Challenge"

Messerattacke in Paris

mehrere Verletzte

Pferd rettet 16-Jährige

vor Sex-Angriff

Corona: Aufruf an Zugfahrer

Strecke Graz-Wiener Neustadt