VIDEO: Ärzte heilen geköpften Buben

operation 611

(06.10.2015) Ein wahres Wunder haben Ärzte in Australien vollbracht: Klingt unglaublich, aber wahr: Sie haben einem 16 Monate alten Buben den Kopf quasi wieder angenäht. Bei einem schweren Autounfall wurde Jaxon Taylors Kopf innerlich von seiner Wirbelsäule getrennt. In einer sechsstündigen OP haben es die Ärzte tatsächlich geschafft Kopf und Körper des Kleinen wieder zu verbinden.

Dafür haben sie Jaxon eine Rippe entnommen und an der Bruchstelle implantiert. Jetzt muss der Kleine für mehrere Wochen ein Gestell tragen, das beide Körperteile zusammen hält. In einem Video macht Jaxon aber bereits wieder seine ersten Schritte nach dem Horror-Crash:

Schaukeln wie Heidi

Japan: Auf Berg Iwatake

Spannung vor 1. TV-Duell

Führt Biden Führung aus?

Prügelei in Wiener U-Bahn

Fight wegen fehlender Maske

Tödliches Leitungswasser

"hirnfressende" Amöbe in Texas

Sbg: E-Bike aufgetuned

Polizei stoppt 19-Jährigen

Corona: Notstand ab morgen?

Ausnahmezustand bei Nachbarn

Uni sucht Durchfall-Patienten

Für Corona-Studie

Raser droht Nachbarn mit Mord

1,8 Promille im Blut