Video: Basejumper rast durch Felsspalte

Staunen im Netz über einen völlig irren Stunt: Der Basejumper Uli Emanuele aus Südtirol fliegt im Wingsuit durch ein winzig kleines Felsloch, und zwar mit 160 Stundenkilometern! Die Felsspalte ist nur knapp 2 Meter schmal, es ist das kleinste Loch, durch das jemals ein Basejumper durchgekommen ist, und damit neuer Weltrekord!

Keine Sorge, der 29-jährige Emanuele ist ein Vollprofi. Er hat in seinem Leben schon mehr als 1.900 Sprünge gemacht. Drei Jahre hat er sich intensiv auf diesen Weltrekord- Flug vorbereitet, um das Risiko möglichst klein zu halten.

Tatort war übrigens das schweizerischen Lauterbrunn. Das Tal gilt als Mekka für Extremsportler.

Polizeigewalt bei Klima-Demo

Aktivist vor Gericht

Wieder Hitze: Heißester Sommer?

"Es deutet viel darauf hin"

Berlin bekommt Bums-Boxen

Schäferstündchen am Straßenrand

Erster DJ im Weltall!

WCD schickt ihn auf ISS

15 Tonnen Eis schmelzen davon

Verrückter Vorfall in Deutschland

Katze löst schweren Crash aus!

In Salzburg

Test: Instagram ohne Likes

Schluss mit Konkurrenzkampf?

Tod durch Metall-Strohhalm!

Tragischer Vorfall in England