VIDEO: Geburt im Flugzeug

(16.10.2015) Geburt über den Wolken! Auf einem Flug von Bali nach Los Angeles platzt einer schwangeren Passagierin aus Taiwan plötzlich die Fruchtblase – und zwar acht Wochen vor dem errechneten Geburtstermin. Sofort wird eine Zwischenlandung in Alaska in die Wege geleitet. Doch das Baby hat es eilig. 30 Minuten vor der Landung bringt die Frau mit Hilfe der Bord-Crew und eines Arztes, der ebenfalls unter den Fluggästen war, ein gesundes Mädchen zur Welt. Mutter und Tochter geht es gut.

Auch wenn Geburten im Flugzeug sehr selten vorkommen, sind die Crews auch auf diese Situation vorbereitet, sagt Gerald Aigner vom Luftfahrtmagazin 'Austrianwings':
“Bei Erster Hilfe sind Flugbegleiter absolute Vollprofis. In den Maschinen gibt es auch eine umfangreiche Ausrüstung für alle möglichen Szenarien. Und sehr häufig befinden sich Ärzte oder Sanitäter unter den Passagieren.“

Teile diese Story mit deinen Freunden!

Reporter isst Hut

Nach falscher Wahlprognose

Fitnessuhr überführt Mörder

Täter gab noch Interviews

Österreich spendet Impfdosen

Eine Million an Westbalkan

Bald nur mehr 2-G?

Test zu wenig für Club

5-Jährige stirbt bei Unfall

Frontalcrash in Kärnten

Vorsicht, falsche Polizei!

Wiener Polizei warnt

Wird EM-Finale verlegt?

Budapest im Gespräch

Billie Eilish: Rassismus-Alarm?

Fans sind enttäuscht!