VIDEO: Löwe vor Kindern seziert

(16.10.2015) Mit seiner Löwen-Sektion vor den Augen von Kindern hat sich der Zoo im dänischen Odense einen Mega-Shitstorm eingefangen. Die Zoowärter haben ja live vor Publikum einen toten Löwen aufgeschnitten und zerlegt.

Die Kinder beobachten das Gemetzel mit Entsetzen, fast alle halten sich außerdem die Nase zu, da der Verwesungsgestank heftig gewesen ist.

Der Zoo versteht die Aufregung nicht. „Man wollte den Kindern die Vorgänge in der Natur erläutern“, so die Rechtfertigung für die Show.

Ein Skandal, sagt Kinder- und Jugendpsychiater Max Friedrich:
“Ein Kind muss auch von Tieren Abschied nehmen können. Man denke also an eine Art Begräbnis für Hund, Katze oder Meerschweinchen. Aber das Aufschneiden und Auseinandernehmen von Tieren ist ein Skandal. Das darf Kindern einfach nicht gezeigt werden, das ist völlig unnötig und gehört verboten.“

GZSZ Schauspielerin geschockt

Findet eigene Kids im Darknet

Wien: "Autofreie Innenstadt"?

Ludwig sagt: Nein!

Zweiter Lockdown vor November?

Anschober dementiert

Neues bei Whatsapp

Chats werden einzigartig

"Halt den Mund, Mann!"

Chaos bei 1. TV-Duell

Wildwechsel: Vorsicht!

Tiere bei Crash tonnenschwer

Sextäter gefasst: Opfer-Suche

Bitte bei Polizei melden

Vergiftete Aas-Köder in OÖ

Mehrere tote Greifvögel