VIDEO: Mann isst Katzen!

(31.01.2016) Ein Live-Geständnis im Radio spaltet derzeit die Internet-Community. In Deutschland gesteht ein Mann live on-air, dass er seine Katzen isst. Die Aufnahme verbreitet sich gerade wie ein Lauffeuer im Netz. Mitten in der Nacht ruft bei Late-Night-Talker Jürgen Domian der 64-jährige Uli an. Und der macht ein erschreckendes Geständnis.

Uli sagt:
"Ich esse natürlich meine freilaufenden Katzen. Man nennt das eigentlich auch 'falscher Hase'. Die leben bei mir, laufen frei herum, sind glücklich und wenn der Zeitpunkt da ist, dann heißt es halt ab in den Topf für sie."

Uli hat auch eine Erklärung dafür: Er würde nur 700 Euro im Monat zur Verfügung haben und deshalb seine Katzen essen. Das Geständnis schockt nicht nur den Moderator, sondern auch viele User im Netz. Dort wird bereits heftig über den Katzen-Esser diskutiert.

Tsunami-Warnung

für gesamten Pazifik

Hermagor abgeriegelt

ab Dienstag

WM-Gold für Österreich

Kombinierer Lamparter siegt

Teenies springen in die Donau

Experten warnen

Österreicher wollen Job-Wechsel

laut Umfrage

Marinesoldat rettet Katzen

von brennendem Boot

Demo für Frauenrechte

legt wiener frühverkehr lahm

„I bin ka Panzer"

Ein Ende für Bodyshaming