VIDEO: Rauferei in Innsbruck

Im Internet ist ein dramatisches Video aus dem Innsbrucker Hauptbahnhof aufgetaucht. Es zeigt zwei junge Männer, die zuerst auf der Galerie miteinander raufen und dann fünf Meter tief in die untere Halle stürzen. Der Videoclip endet nach 14 Sekunden.

Der Vorfall hat sich am vorigen Wochenende zugetragen, sagt Johann Hebenstreit von der Polizei Innsbruck: “Die Ermittlungen sind noch im Gange. Einer der Burschen hat die Örtlichkeit sofort verlassen. Der zweite ist in die Klinik eingeliefert worden, ist aber selbstständig aus der Klinik geflüchtet.“

Die Polizei sucht nun nach beiden Beteiligten.

Kater niedergeschossen

Fahndung nach Tierhasser

Schulstreiks für die Umwelt

Darf "geschwänzt" werden?

43 Jahre Altersunterschied!

Mädchen (19) will jetzt Baby

Mit 25 Kugeln erschossen

Rassismusvorwürfe

Bewaffneter Überfall in Tirol

auf einen Supermarkt

Nutella-Produktion steht still

Oh nooo!