VIDEO: Reporterin sexuell belästigt

(29.09.2015) Dieses Video sorgt gerade für viel Aufregung im Netz! Eine BBC-Reporterin wird während eines Beitrages über sexuelle Belästigung selbst auf der Straße blöd angemacht. Sarah Teale sitzt auf einem kleinen Vorsprung am Gehsteigrand und berichtet live auf Sendung. Plötzlich läuft ein Passant an ihr vorbei und pöbelt sie an:

Sarah Teale:
"Eine schockierende Online-Studie zeigt, dass 95 Prozent der Menschen auf der Straße belästigt, verspottet oder angeschrien werden. Viele sagen auch, dass sie schon einmal in der Öffentlichkeit begrabscht worden sind."

Der Sender blendet die Pöbelei mit einem Piepton aus.

Teile diese Story mit deinen Freunden!

Bald "Bier-Triage"?

Erste Brauerei schlägt Alarm

Nehammer telefoniert mit Putin

45-minütiges Gespräch

Politiker kritisieren Putin

Russische Abgeordnete

Gruppe mit Schwert attackiert

Psychischer Ausnahmezustand

Mode: Aus für Gratis-Retoure?

Kosten steigen und steigen

Tank-Tourismus-Aus legal?

Darf Ungarn das überhaupt?

61 Vogelspinnen in Paket

Horrorfund in der Stmk

Todesursache Nr. 1 bei Kindern!

In den USA: Schusswaffen!