VIDEO: Reporterin sexuell belästigt

(29.09.2015) Dieses Video sorgt gerade für viel Aufregung im Netz! Eine BBC-Reporterin wird während eines Beitrages über sexuelle Belästigung selbst auf der Straße blöd angemacht. Sarah Teale sitzt auf einem kleinen Vorsprung am Gehsteigrand und berichtet live auf Sendung. Plötzlich läuft ein Passant an ihr vorbei und pöbelt sie an:

Sarah Teale:
"Eine schockierende Online-Studie zeigt, dass 95 Prozent der Menschen auf der Straße belästigt, verspottet oder angeschrien werden. Viele sagen auch, dass sie schon einmal in der Öffentlichkeit begrabscht worden sind."

Der Sender blendet die Pöbelei mit einem Piepton aus.

Teile diese Story mit deinen Freunden!

US-Kapitol abgeriegelt

Brand als Ursache

Baby-News bei Justin Timberlake

Kind Nummer 2 bestätigt

Putin-Gegner im Gefängnis

30 Tage Haft für Nawalny

Matura-Erleichterungen '21

Schüler machen Druck

Kündigung wegen Impfung?

Deutschland: Impfgegner-Eklat

Kein einziger Influenza-Fall

Maßnahmen verhindern Grippe

Angelobung Joe Biden

bye bye Trump

Mega-Feuer am Timmelsjoch

Zum Glück keine Verletzten