Video: Skifahrerin stürzt 300 Meter ab!

(28.01.2016) 300 Meter abgestürzt und überlebt!

Unglaubliche Szenen aus Alaska gehen heute durchs Netz! Die Freeriderin Angel Collinson stürzt bei Dreharbeiten für eine Ski-Dokumentation in einem extremen Steilhang und verliert dann komplett die Kontrolle. Angel stürzt 300 Meter ab, ihr Körper hört einfach nicht auf sich zu überschlagen und schlittert haarscharf an gefährlichen Felsen vorbei. Das Ganze geht fast eine ganze Minute lang und das vor laufender Kamera. Ihre Filmcrew ist hilflos, sie sitzen im Hubschrauber, niemand kann ihr helfen. Wie durch ein Wunder bleibt die Amerikanerin fast unversehrt. In einem Interview sagt sie:

“Zuerst hab ich ja noch versucht mit den Armen abzubremsen, aber dann bin ich immer schneller geworden und da waren überall riesige Eisklumpen, ich hab deshalb meinen Kopf mit meinen Armen geschützt und versucht durchzuhalten bis ich dann endlich langsamer geworden bin.“

Nur leichte Verletzungen!?

Unglaublich: Angel übersteht den Horror-Absturz mit leichten Verletzungen. Sie verstaucht sich lediglich zwei Finger und holt sich ein paar blaue Flecken.

Gericht kippt Abtreibungsrecht

In den USA

Affenpocken in Ö: Bereits 20 Fälle!

14 davon in Wien

D: Werbung für Abtreibungen

Ist nun erlaubt!

Umfrage: FPÖ holt ÖVP ein

Rot-Grün-NEOS bei 53%

NÖ: 2-Jährige stürzt in Pool

Wurde sofort reanimiert!

Corona: Check von Kläranlagen

Welle ist deutlich größer!

Ben Stiller bei Selenskyj!

Filmstar: 'Du bist mein Held'

Skandal in AMA-Mastbetrieb

Entsetzen über Ekelbilder