Video-Experiment geht fast schief

(12.11.2015) Ein soziales Experiment in der Londoner U-Bahn ist beinahe in die Hose gegangen! Mit versteckter Kamera wollen Schauspieler testen, wie andere Passanten reagieren, wenn eine Frau während der Fahrt sexuell belästigt wird. Und siehe da: Mehrere Männer schreiten ein und versuchen zu helfen. Ein Fahrgast wird sogar richtig aggressiv und droht dem Grabscher. Die Schauspieler müssen die Situation schließlich aufklären, um eine Prügelei zu verhindern!

Die Schauspielerin ist überrascht über die Reaktionen:
"Dieser Mann hat sich für mich eingesetzt. Er hat versucht mir aus der Situation zu helfen. Wir wollen einfach auf dieses Problem aufmerksam machen. Es passiert so oft, dass andere so etwas mitbekommen, aber niemand sagt etwas."

Schaukeln wie Heidi

Japan: Auf Berg Iwatake

Spannung vor 1. TV-Duell

Führt Biden Führung aus?

Prügelei in Wiener U-Bahn

Fight wegen fehlender Maske

Tödliches Leitungswasser

"hirnfressende" Amöbe in Texas

Sbg: E-Bike aufgetuned

Polizei stoppt 19-Jährigen

Corona: Notstand ab morgen?

Ausnahmezustand bei Nachbarn

Uni sucht Durchfall-Patienten

Für Corona-Studie

Raser droht Nachbarn mit Mord

1,8 Promille im Blut