VIDEO: Stefans letzter TV-Auftritt

(20.12.2015) Das soll er also gewesen sein: Der allerletzte TV-Auftritt von Stefan Raab. Und dabei gab es sogar noch einen kleinen Shitstorm. Bei der letzten Ausgabe von Schlag den Raab werden die Regeln nämlich komplett geändert: In jeder Runde tritt ein neuer Kandidat gegen Raab an und spielt um jeweils 100.000 Euro. Gerade einmal 6 der insgesamt 15 Spiele gibt Stefan aus der Hand – der Jackpot daraus wird am Ende nochmal unter allen sechs Siegern ausgespielt.

Viele waren mit dem neuen Spielmodus überhaupt nicht glücklich: „Letzte Sendung und jede Spannung ist weg!“, schreibt etwa ein User auf Facebook.

Trotzdem: Raabs Abgang war dann nochmal richtig emotional: Zuerst performt er den allseits bekannten Abschiedssong „One Moment in Time“ und dann noch einen rockigen Weihnachtshit. Schließlich verabschiedet er sich mit den Worten: „Machen Sie’s gut. Vielen Dank. Ich hoffe, Sie hatten ein bisschen Spaß.“

Und das waren die letzten Szenen:

Skandal um Lokalpolitiker

Erpresst Opfer mit Sex-Bildern

Schwarzfahrer Deluxe

Wildschwein in U-Bahn

Neue Flamme?

Kanye im Liebesglück

Eriksen verlässt Spital

Nach Kollaps auf Spielfeld

Reporter isst Hut

Nach falscher Wahlprognose

Schlechte Luft in Wien?

Ranking klärt auf

Fitnessuhr überführt Mörder

Täter gab noch Interviews

Österreich spendet Impfdosen

Eine Million an Westbalkan