VIDEO: Tot wie lebendig

Gruseliger Totenkult in den USA! Immer öfter wünschen sich Verstorbene oder deren Angehörige eine Verabschiedung, bei der der Tote aussieht wie lebendig. Ob im Lieblingsschaukelstuhl, auf dem Motorrad oder im Boxring stehend – es gibt nichts, was es nicht gibt. Für die mit 52 Jahren verstorbene Miriam Burbank wurde im Bestattungsinstitut ihr Wohnzimmer nachgebaut. Dort sitzt sie, in der einen Hand ein Glas Bier, in der anderen eine Zigarette.

Eine Freundin sagt unter Tränen:
‚Als ich den Raum betreten habe, hat es angefühlt, als wäre ich in ihrem Haus. Dadurch tut es weniger weh. Es ist nicht wie eine Beerdigung, es ist als wäre sie hier bei uns.‘

NÖ: Familie in Haus überfallen

Mutter und Tochter gefesselt

Krasse Fotos von Masern-Baby

Mutter warnt jetzt!

OÖ: Bub (7) verliert Finger

begleitet Vater zur Arbeit

Superstars wollen Erde retten

Hit mit Bieber, Grande & Co!

Faltbare Handys defekt!

Samsung Galaxy Fold im Test

Joggen am Zentralfriedhof

Workout zwischen Gräbern?