VIDEO: Wegen Akne-Make-Up gemobbt

(18.10.2015) Weil sie ein Foto von sich ins Netz gestellt hat, wurde sie gemobbt!

Ashley Van Pevenage leidet seit einer allergischen Reaktion unter starker Akne.
Nachdem sie von einer Visagistin geschminkt wird, ist von den Hautunreinheiten aber nichts mehr zu sehen ist. Das Vorher/Nachher-Foto postet sie dann auf Instagram, wodurch ein Shitstorm ausbricht.

Das Bild wird tausende Male auf Facebook und Twitter geteilt und Ashley wird in den Kommentaren stark gemobbt.

Jetzt wehrt sie sich aber in einem Youtube-Video gegen ihre Hater:
"Nachdem dieses Foto online war und ich die ganzen Kommentare gelesen habe, hatte ich kein Selbstbewusstsein mehr. Ich bin nie mehr ohne Make-Up aus dem Haus gegangen. Mir ist dann aber bewusst geworden, dass die Meinung anderer egal ist. Und sie sollte jedem egal sein. Jeder sollte sich hübsch finden wie er ist. Das Einzige was zählt ist wer du wirklich bist."

Krankenschwester tötet Babys?

Mutmaßlich: 5 Buben 2 Mädchen

Plagiat von Minister Karner?

Vorwurf von "Plagiatsjäger" Weber

Tanzeinlage von VdB

Ein bisschen Spaß muss sein

Friedensplan von Tesla-Gründer

Elon Musk lies Follower abstimmen

Gasspeicher zu 80% voll

Ziel früher erreicht

Pensionserhöhung bis zu 10,2 %

Minister Rauch: "Im Jahr 2023"

Bahnunfälle in Wien

Betrunkene übersehen Züge

Tempo 100 auf Autobahnen?

Umfrage: Österreicher dagegen