Videobotschaft von schwulem Kicker

Nach seinem aufsehenerregenden Outing meldet sich der deutsche Ex-Profi Kicker Thomas Hitzlsperger in einer Videobotschaft zu Wort! Der 31-Jährige hat sich ja als erster prominenter deutscher Fußballer dazu bekannt, dass er homosexuell ist. Mit seinem Coming-out hofft er, dass er jungen Spielern und Profisportlern Mut machen kann, wie er sagt. Homosexualität im Profisport ist ja nach wie vor ein Riesentabuthema. In einem Video auf Youtube erklärt Hitzlsperger, warum er erst jetzt, nach dem Ende seiner Profikarriere, seine Liebe zu Männern gesteht:

"Zu Beginn meiner Laufbahn war ich mit einer Frau zusammen. Ganze acht Jahre. Erst danach, als ich allein gelebt habe, dämmerte mir, ich hab' Gefühle für Männer, ich will auch mit einem Mann zusammenleben. Deswegen war es für mich nie ein Thema, mich in der aktiven Fußballzeit dazu zu bekennen bzw. darüber Auskunft zu geben."

Überfall am Kirtag

Zeugen gesucht

Hofer offiziell FPÖ-Chef

Mit 98,25 % gewählt

Viele Wildschweine

Wiener flüchtet auf Baum

Tod beim Sex = Arbeitsunfall

Schräges Urteil in Frankreich

iPhone 11 löst Angst aus

User leiden an Trypophobie

Politiker zusammen im Bett

Kurz und Co. In Unterwäsche

Teufelsbaby in den USA!

Die Mutter ist schockiert

Was ist los in Gelsenkirchen?

Babys ohne Hand geboren!