Viel Gewalt gegen Taxler

Überfälle, Schläge, Drohungen

(19.03.2019) Was durchleben unsere Taxifahrer derzeit für einen Horror? In Tirol sind am Wochenende gleich zwei Taxler unabhängig voneinander von Fahrgästen mit Faustschlägen und Pfefferspray attackiert worden. In beiden Fällen hat es Streit um den Fahrpreis gegeben.

Und in Graz spielt sich derzeit eine ganze Raubüberfall-Serie auf Taxifahrer ab. Binnen weniger Wochen ist jetzt bereits der vierte Taxilenker überfallen worden. Zwei Unbekannte haben ihn im Bezirk Liebenau mit einer Pistole bedroht und ihm mehrere hundert Euro, das Handy und ein Tablet abgenommen.

Manfred Niederl von der Steirerkrone:
"Die Täter sollen zwischen 20 und 25 Jahren alt und ca. 165 cm groß gewesen sein. Einer der beiden soll bei der Tat einen roten Kapuzenpullover und schwarze Stoffhandschuhe getragen haben. Der andere soll sein Gesicht mit einem schwarzen Tuch verdeckt haben. Die Polizei bittet um Hinweise."

Alle Infos liest du auch auf krone.at

Unfall auf Höhenstraße

PKW überschlägt sich

Stephanie Venier über Corona

"konnte kaum aufstehen"

Corona-Impfung im Dezember?

Zulassung bei EU beantragt

Ursula Stenzel wird Bloggerin

und verlässt die FPÖ

4.500 Handys gestohlen

Bande in NÖ erwischt

Corona löscht Familie aus

Nur Baby überlebt

43 Stunden auf hoher See

Segler vor Küste gerettet

Rita Ora feiert Lockdown-Party

Jetzt zeigt sie Reue