Viel Gewalt gegen Taxler

Überfälle, Schläge, Drohungen

(19.03.2019) Was durchleben unsere Taxifahrer derzeit für einen Horror? In Tirol sind am Wochenende gleich zwei Taxler unabhängig voneinander von Fahrgästen mit Faustschlägen und Pfefferspray attackiert worden. In beiden Fällen hat es Streit um den Fahrpreis gegeben.

Und in Graz spielt sich derzeit eine ganze Raubüberfall-Serie auf Taxifahrer ab. Binnen weniger Wochen ist jetzt bereits der vierte Taxilenker überfallen worden. Zwei Unbekannte haben ihn im Bezirk Liebenau mit einer Pistole bedroht und ihm mehrere hundert Euro, das Handy und ein Tablet abgenommen.

Manfred Niederl von der Steirerkrone:
"Die Täter sollen zwischen 20 und 25 Jahren alt und ca. 165 cm groß gewesen sein. Einer der beiden soll bei der Tat einen roten Kapuzenpullover und schwarze Stoffhandschuhe getragen haben. Der andere soll sein Gesicht mit einem schwarzen Tuch verdeckt haben. Die Polizei bittet um Hinweise."

Alle Infos liest du auch auf krone.at

Keine Grenzkontrollen mehr

Außer zu Italien

Alles anders beim DIF 2020

Kleine Konzerte statt Mega-Event

Zeckenimpfung in Messehalle

Abstand: Stadt Graz weicht aus

Floyds Freundin unter Tränen

"will Gerechtigkeit für George"

Tödlicher Brand auf Bauernhof

140 Feuerwehrleute im Einsatz

Villacher rastet völlig aus

Stichattacke mit Metallstift

Schule: Keine Masken mehr

Heute starten auch Oberstufen

Schwarzer Insta-Feed

#BlackOutTuesday