Viele Festivals 2021 abgesagt!

Deutschland und Schweiz

(10.03.2021) Das war zu befürchten. Leider fallen auch heuer sieben große Open-Air-Festivals aus. Vorerst in Deutschland und der Schweiz. Schuld ist die Coronapandemie, teilte das Veranstalter-Netzwerk Eventim Live heute mit. Abgesagt seien damit unter anderen "Rock am Ring" am Nürburgring, "Rock im Park" in Nürnberg, das "Hurricane Festival" in Niedersachsen und "Southside" in Neuhausen ob Eck in Baden-Württemberg. Bereits im Sommer 2020 waren alle Großveranstaltungen gestrichen worden.

Beim österreichischen Konzertveranstalter Barracuda Music ("Nova Rock") ist indes ungeachtet der Schritte beim Mutterkonzern in Deutschland noch keine Entscheidung hinsichtlich der Sommerfestivals gefallen. "Seit Wochen liegt meine Frage bei der Regierung, was mit den Juni-Terminen wie dem 'Nova-Rock'-Festival oder einem Stadionkonzert von Greenday in Wien passieren soll", monierte Ewald Tatar gegenüber der APA. Bis zuletzt habe man keine Antwort erhalten. Man warte ab, so Tatar.

(fd/apa)

Hitze: Raus aus dem Auto!

Kids & Hunde in Lebensgefahr

Abtreibungsverbot - und dann?

Schritte rückwärts in USA

Kommt Maskenpflicht zurück?

Rauch will sich nicht festlegen

BP-Wahl am 9. Oktober!

VdB stellt sich Wiederwahl

Tödliche Schüsse in LGBTQ-Club

Hohe Terrorgefahr in Norwegen

Aufregung um Fake-Klitschko

Ludwig-Telefonat mit Deepfake

Wieder Mord und Suizid

Frau und Hund erschossen

Bub überrollt Mutter

Mit Traktor