Vielfraßbaby "Odin"

Nachwuchs in Tierwelt Herberstein

(31.03.2020) So süß! In der Tierwelt Herberstein hat es unerwarteten Nachwuchs gegeben. Das Vielfraßweibchen Sunna hat ein männliches Jungtier zur Welt gebracht. Die ersten Wochen werden die beiden noch in der Wurfbox verbringen, heißt es seitens der Tierwelt. Es ist das erste Jungtier im Jahr 2020.

 Vielfraßbaby

Das Elternpaar, Sunna und Malcolm, stammen aus zwei unterschiedlichen schwedischen Zoos und sind erst seit August 2016 in der Oststeiermark beheimatet. Das Ergebnis dieser Verbindung ist jetzt der kleine "Odin". Wie auch andere Vielfraßbabys kam er mit weißem Fell zur Welt. Erst im Laufe der Zeit nimmt es die typische braune Farbe an. Vielfraße besiedeln Gebiete in Nordamerika, Skandinavien und im nördlichen Russland. In Österreich kann man diese Tierart neben Herberstein auch noch im Zoo Salzburg bestaunen.

(ap)

Enten zu Tode gequält

drei Jugendliche ausgeforscht

Über 3.600 Fälle in nur 24h

Neuer Corona-Rekord

Slowenien: Ö als Risikogebiet

Ab Montag Reisebeschränkungen

Samu Haber positiv getestet

Quarantäne für „Voice“-Juror

Schwarzenegger nach Herz-OP

"Ich fühle mich fantastisch!"

Herbstferien: Was tun?

"Bitte unbedingt lernen"

2.571 Corona-Neuinfektionen

Neuer Rekordwert

Corona-Briefmarke aus Klopapier

von der Post