Vier Tiere ausgesetzt!

in Wien und NÖ

(18.11.2019) Vier ungewollte Tiere sind einfach ausgesetzt worden! Wie kann man das nur machen? Am Wochenende sind in Biedermannsdorf im Bezirk Mödling zwei Meerschweinchen in einem Karton auf einem Supermarktparkplatz abgestellt worden. Eines der Tiere ist gestorben. Fußgänger haben die armen Meerschweinchen gefunden. Das eine konnte nicht mehr gerettet werden, das andere ist zum Wiener Tierschutzverein (WTF) nach Vösendorf gebracht worden.

Ein ähnlicher Fall hat sich im Wiener Bezirk Meidling ereignet. Zwei Wasserschildkröten sind in einem Einmachglas bei Mistkübeln deponiert worden, beide haben zum Glück überlebt. Eine Frau hat die beiden entdeckt. Die Reptilien sind ebenfalls nach Vösendorf gebracht worden. Für die ausgesetzten Tiere werden neue Besitzer gesucht.

Blick hinter Tapetentür!

Video: Was steckt dahinter?

Stress macht Haare grau

Stresshormone killen Farbe

Coronavirus:

Verdachtsfall in Klagenfurt!

Frau erstickt an Kuchen

Wettessen in Australien

Wem gehört dieser Hund?

Wien: Chihuahua gerettet

Erstes weibliches Eis!

Twinni bekommt eine Schwester

Weltweite Trauer um Kobe Bryant

Von Obama bis Ronaldo

Schafft Thiem Sensation?

Viertelfinale wartet