Vierbeiniger Bürgermeister

Hund übernimmt das Amt

(05.11.2021) Das gibt es doch nur im Film! Falsch, in Kalifornien im Ort Idyllwild wird tatsächlich ein Golden Retriever für den Posten als Bürgermeister gewählt. Sein Name: Mayor Max II. Und als ob das nicht schon kurios genug wäre, bekommt der Golden Retriever auch noch tierische Unterstützung. Seine Vizebürgermeister Mitzey und Mikey sind nämlich auch Vierbeiner.

Seine Besitzerin meint, dass er keinen Unterschied zwischen den Wählerinnen und Wähler macht und er soll die Welt zu einem besseren Ort machen. Ob Mayor Max diese Aufgabe meistert? Wir sind gespannt!

(KN)

Klimakleber: Bali statt Gericht

Verhandlung geschwänzt

HPV-Impfung ab heute gratis

für alle von neun bis 20

Streit zwischen Kim und JLo?

fragwürdiger Post

Rauswurf aus Hundeschule!

Franklyn setzt sich auf Welpen

Bohlen der Scherzkeks!

Pocher steht hinter ihm

Käfigeier in Krapfen?

Herkunft leider unbekannt

ÖFB: Rücktritt von Milletich

"Mediale Negativkampagne"

Betteln mit Tieren verboten

Salzburg greift durch