Vilimsky tritt zurück

als FPÖ-Generalsekretär

(08.01.2020) Harald Vilimsky tritt als Generalsekretär der FPÖ ab! Am Rande der FPÖ-Klausur in Leoben bestätigt Vilimsky einen entsprechenden Bericht der Online-"Krone". Vilimsky ist seit fast 14 Jahren als Generalsekretär der FPÖ tätig. Seine Funktion als FPÖ-Delegationsleiter im EU-Parlament will er aber behalten.

Nach Harald Vilimsky hat auch Christian Hafenecker seine Funktion als Generalsekretär der FPÖ zurückgelegt. Es handle sich um einen freiwilligen Rückzug. Es sei an der Zeit, an eine jüngere Person zu übergeben. Auch Vilimsky betont, dass sein Rückzug auf eigenen Wunsch erfolge. Wer den beiden nachfolgt, ist noch nicht entschieden.

(mt/ apa/ 08.01.20)

ABD0053

Sophie Scholl als Vorbild

Für 19-Jährige Olga Misik

Tom Cruise lehnt ab

er gibt Golden globes zurück

Bub starb bei Müllentsorgung

Schlief im Container

Kulikitaka-TikTok-Wahnsinn

Kühe im Allgäu tot

Jugendliche steckt fest

Schaukel wird aufgeschnitten

Geretteter Wal stirbt

Tier wird eingeschläfert

Totes Ehepaar auf Friedhof

gefunden in Vöcklabruck

Polizistin sexuell belästigt

In Wien: Favoriten