Vogel an Geländer festgeklebt

Tierquäler gesucht

(21.03.2022) Zu einer unfassbaren Tierquälerei ist es im oberösterreichischen Bezirk Freistadt gekommen! Ein Unbekannter hat in Wartberg ob der Aist einen Ziervogel mit Superkleber mit den Füßen an einem Brückengeländer festgeklebt. Ein Pensionist hat das Tier Montagfrüh entdeckt, befreit und zum Tierarzt gebracht. Dieser konnte den Vogel aber nicht mehr retten, so die Polizei.

Um welche Spezies es sich genau handelt, ist laut Ermittlern nicht bekannt. Sie gehen aber davon aus, dass es sich bei dem Exemplar mit gelbem Bauch und grauem Körper um einen Ziervogel handelt, der als Haustier gehalten wurde. Die Suche nach dem Tierquäler läuft!

(mt/apa)

Amoklauf in Schule angekündigt

Großeinsatz in Mistelbach

"Home Invasion" in Wien

Pensionistin schwer verletzt

Blutspenden für alle gleich

Drei mal drei Regel

Russland stoppt Gaslieferung

An Finnland

Tritt VdB noch einmal an?

Gerüchte über Bekanntgabe

Missbrauch im Kindergarten

Stadt Wien tauscht Leitung aus

Titanic-Szene nachgespielt

Mann ertrinkt!

Ed Sheeran wieder Papa!

Zweites Töchterchen