Vogelzählung: Bitte mach mit!

(04.01.2019) Ganz Österreich soll Vögel zählen! Die Organisation “BirdLife“ bittet uns alle um Mithilfe. Dieses Wochenende, also von heute bis Sonntag, soll der Wintervogelbestand ermittelt werden. Es ist nämlich unklar, wie sich der Hitzesommer 2018 auf Amsel, Spatz und Co. ausgewirkt hat.

Eine Stunde lang soll man also die Augen offen halten und Vögel zählen, sagt BirdLife-Sprecherin Susanne Schreiner:
"Dafür braucht man nicht einmal raus in die Kälte zu gehen. Man kann am Fenster sitzen und eine Futterstelle oder einfach die Natur beobachten. Und dann soll man eben mitzählen. Wer sich bei den einzelnen Vogelarten nicht so gut auskennt, findet auf unserer Homepage aber alle Infos. Das ist wirklich ganz einfach."

Selbst wer keinen einzigen Vogel sieht, soll BirdLife darüber informieren.

Hier geht es direkt zur BirdlLife-Vogelzählung

Anti-Corona-Demos in Wien

Bis zu 30.000 Teilnehmer

IT-Crash bei Signal

Zu viele Neuanmeldungen

PlayStation 5

Vierte Verkaufswelle?

Schnee in Westösterreich

Schön und mühsam zugleich

Decke eingestürzt

2 Schwerverletzte in Wien

Straßensperren in Neuseeland

Für Seelöwenfamilie

Weniger Impfstoff

Pfizer kürzt Lieferung

Mann bekommt neue Arme

Premiere in der Medizin