Vogelzählung: Bitte mitmachen!

Was macht Klima mit Amsel & Co?

(04.01.2020) Ganz Österreich soll wieder Vögel zählen! Die Organisation birdlife.at bittet uns alle um Mithilfe. Jetzt am verlängerten Wochenende, also von 4. bis 6. Jänner, soll der Wintervogelbestand ermittelt werden. Es ist nämlich unklar, wie sich der Klimawandel auf Amsel, Spatz und Co. auswirkt. Daher sollst du es dir in den nächsten Tagen irgendwann mal im Freien oder auch kuschlig warm daheim am Fenster gemütlich machen und die Augen nach Vögeln offenhalten.

Gabor Wichmann von birdlife.at:
"Dazu soll man bitte eine Stunde lang alle Vögel zählen, die man sieht. Man rechnet immer nur die maximale Anzahl. Also wenn man zuerst zwei Amseln sieht, dann drei und später nur eine, dann schreibt man bitte drei Amseln auf. Und dieses Ergebnis übermittelt man dann bitte an uns. Entweder online, oder auch auf dem Postweg."

Selbst wer keinen einzigen Vogel sieht, soll BirdLife darüber informieren.

Hier geht es direkt zur BirdlLife-Vogelzählung

Pendlerpauschale bleibt

trotz Home Office

Designer schneidern Masken

Bunt und "Made in Austria"

Kaschmir-Ziegen erobern Seebad

Zerstörung vorprogrammiert!

Österreicher aus Sydney geholt

AUA-Rekord beim Hinflug

Corona ist kein Scherz!

auch am 1. April nicht

Maskenpflicht: Was darf man?

die wichtigsten Antworten

Historischer AMS-Rekord!

Halbe Mio Menschen arbeitslos

Statt ESC kommt TV-Show

soll Europa verbinden