Vogelzählung: Bitte mitmachen!

Was macht Klima mit Amsel & Co?

(04.01.2020) Ganz Österreich soll wieder Vögel zählen! Die Organisation birdlife.at bittet uns alle um Mithilfe. Jetzt am verlängerten Wochenende, also von 4. bis 6. Jänner, soll der Wintervogelbestand ermittelt werden. Es ist nämlich unklar, wie sich der Klimawandel auf Amsel, Spatz und Co. auswirkt. Daher sollst du es dir in den nächsten Tagen irgendwann mal im Freien oder auch kuschlig warm daheim am Fenster gemütlich machen und die Augen nach Vögeln offenhalten.

Gabor Wichmann von birdlife.at:
"Dazu soll man bitte eine Stunde lang alle Vögel zählen, die man sieht. Man rechnet immer nur die maximale Anzahl. Also wenn man zuerst zwei Amseln sieht, dann drei und später nur eine, dann schreibt man bitte drei Amseln auf. Und dieses Ergebnis übermittelt man dann bitte an uns. Entweder online, oder auch auf dem Postweg."

Selbst wer keinen einzigen Vogel sieht, soll BirdLife darüber informieren.

Hier geht es direkt zur BirdlLife-Vogelzählung

Extreme Überflutungsgefahr

Südliches NÖ und im Raum Graz

Diskus-Bronze für Österreich

Premiere für Weißhaidinger

Mega Reisewelle aus Bayern

60 km Stau

Penis-Schlangen Invasion

In Miami

25-köpfige Gruppe gerettet

Schlecht ausgerüstet

Zahlen steigen immer weiter

Nach Kroatien-Festival

Katzenmord: 5 Jahre Haft

Schuldspruch in England

Delta-Variante

Ansteckend wie Windpocken