Konzert: Voices for Refugees

(18.09.2015) Riesen-Lineup für ein Solidaritätskonzert für Flüchtlinge in Wien! Am 3. Oktober werden unter anderem Die Toten Hosen oder auch Tagträumer am Heldenplatz aufspielen. Sinn und Zweck des Konzerts: Unterstützung für Flüchtlinge. Und es haben schon zigtausend Menschen bei der Veranstaltung auf Facebook zugesagt.

Der Eintritt ist frei - aber Spenden sind erwünscht, sagt Ewald Tatar vom Veranstalter Skalar Entertainment:
"Spendenmöglichkeiten gibt es dann einige vor Ort, da arbeiten wir noch dran, wie es am einfachsten für die Leute möglich ist. Es gibt aber inzwischen auch schon ein Spendenkonto. Uns ist wichtig, dass die Botschaft, die wir nach außen tragen wollen, auch ankommt."

Und dieses Spendenkonto lautet wie folgt:
Spendenkonto der Volkshilfe
IBAN AT77 6000 0000 0174 0400
BIC OPSKATWW
Kennwort "Flüchtlingshilfe"

Wende bei Corona-Zahlen

in Österreich!

Mann masturbiert öffentlich

Frau (36) sexuell belästigt

Panther in Dorf gesichtet

Bewohner in Schock

GTI-Treffen: Irre Szenen

Chaos-Weekend in Kärnten

Gastro: "Das ist 2. Lockdown"

Wirte sind verzweifelt

Corona-Schlendrian in Discos

Viele Regelverstöße in Wien

Wirbel um FPÖ-Corona-Wahlparty

Party ohne Maßnahmen

Corona-Tests bei Hausärzten?

Neue Forderung vom Expertenrat