Voller Präsenzunterricht

Alle wieder im Klassenzimmer

(17.05.2021) Großes Schul-Comeback in Österreich! Ab heute kehren wieder alle Schülerinnen und Schüler im Land in ihre Klassen zurück. Von Montag bis Freitag gibt es Präsenzunterricht, der Schichtbetrieb an den Unter- und Oberstufen ist vorbei. Dreimal die Woche finden Corona-Tests statt. Für ein negatives Ergebnis bekommen die Kids einen Sticker in einen Pass, der dann ab Mittwoch auch als Eintrittstest für Gastro und Co. gilt.

Die meisten Schüler, Eltern und Lehrer sind froh über das Schul-Comeback. Lehrergewerkschafter Thomas Krebs:
"Es geht jetzt darum, dass wir dieses Ausnahmejahr gut und ruhig zu Ende bringen. Die Kolleginnen und Kollegen müssen auch den Mut haben, da und dort das eine oder andere zu kürzen oder wegzulassen. Aber das wird wunderbar gelingen."

Aus epidemiologischer Sicht ist der volle Präsenzunterricht aber nicht ideal. Mikrobiologe Michael Wagner:
"Der Großteil der Eltern von Schulkindern ist momentan noch nicht geimpft. So gesehen wäre es sicher besser gewesen, man hätte mit der Rückkehr an die Schule noch gewartet."

(mc)

WEGA Einsatz in Wien

Mann schießt aus Fenster

Flugzeug verschwunden

22 Passagiere vermisst

Fiaker zusammengestoßen

Kutscher und Pferde verletzt

1:0 gegen Liverpool

Real mit Alaba CL-Sieger

Fahrgast geht auf Beamte los

20-Jähriger aus Zug geworfen

Trump: Mehr Waffen an Schulen

Nach Massaker

Bald "Bier-Triage"?

Erste Brauerei schlägt Alarm

Nehammer telefoniert mit Putin

45-minütiges Gespräch