Von Achterbahn gerammt!

(21.10.2013) Noch immer muss um das Leben eines 39-Jährigen im Burgenland gebangt werden. Der Mann ist gestern im Family-Park Neusiedler See von einer Achterbahn erfasst und lebensgefährlich verletzt worden. Der Mitarbeiter des Vergnügungsparks wollte die Kappe eines Fahrgastes aufheben. Sie war auf die Gleise gefallen. Der Mann ist über eine Absperrung geklettert und dürfte die Bahn übersehen haben. Der Burgenländer wird vom Zug erfasst und lebensgefährlich verletzt. Er liegt nun im künstlichen Tiefschlaf. Die Ermittlungen laufen, auch das Arbeitsinspektorat hat sich eingeschaltet.

Schüsse in Kindergarten

Thailand: 34 Tote!

35 kranke Katzen entdeckt

Animal Hoarding in NÖ

Horrorcrash in Kärnten

2 Männer schwer verletzt!

Terrorverdacht wegen Holzlack?

Heimwerkerin in Erklärungsnot

Kletterer stürzt in den Tod

Tragisches Alpinunglück

Ukraine: Mehrheit für Hilfe

Österreicher für EU-Einheit

Brad Pitt kippt Wein über Kinder!

Sorgerechts-Krieg geht weiter

Kim K löst jetzt True-Crime

Der neue Kardashian Podcast