Vorsicht: Fake-AMS-Mails

Fiese Phishing-Masche

(02.09.2020) Warnung vor falschen AMS-Mails! Das Arbeitsmarktservice warnt jetzt persönlich vor einer neuen Phishing-Masche. Gauner verschicken momentan Mails, in denen es um Kurzarbeit und deren Abrechnung geht. So versuchen die Cyberkriminellen an sensible Daten der Userinnen und User zu gelangen.

Man soll wirklich gut aufpassen, denn die Fake-AMS-Mails sollen täuschend echt aussehen, warnt Bernhard Tischler vom AMS:
„Es werden Bilder und Signaturen kopiert, es werden auch Informationen aus unserer bestehenden Kommunikation verwendet. Man muss da wirklich vorsichtig sein.“

(mc)

Extreme Überflutungsgefahr

Südliches NÖ und im Raum Graz

Diskus-Bronze für Österreich

Premiere für Weißhaidinger

Mega Reisewelle aus Bayern

60 km Stau

Penis-Schlangen Invasion

In Miami

25-köpfige Gruppe gerettet

Schlecht ausgerüstet

Zahlen steigen immer weiter

Nach Kroatien-Festival

Katzenmord: 5 Jahre Haft

Schuldspruch in England

Delta-Variante

Ansteckend wie Windpocken