Vorsicht: Fake-AMS-Mails

Fiese Phishing-Masche

(02.09.2020) Warnung vor falschen AMS-Mails! Das Arbeitsmarktservice warnt jetzt persönlich vor einer neuen Phishing-Masche. Gauner verschicken momentan Mails, in denen es um Kurzarbeit und deren Abrechnung geht. So versuchen die Cyberkriminellen an sensible Daten der Userinnen und User zu gelangen.

Man soll wirklich gut aufpassen, denn die Fake-AMS-Mails sollen täuschend echt aussehen, warnt Bernhard Tischler vom AMS:
„Es werden Bilder und Signaturen kopiert, es werden auch Informationen aus unserer bestehenden Kommunikation verwendet. Man muss da wirklich vorsichtig sein.“

(mc)

Hand auf Straße geklebt!

Klimaaktivistin blockiert Straße

Debatte um Fiaker-Verbot

"aus Gründen des Tierschutzes"

Einbrecher schläft ein!

Zu müde für einen Raubzug

Gehört Schweden bald zur NATO?

Debatte auch in Parlament in Helsinki

In Europa wirds staubig!

Neuer Saharastaub ist unterwegs

Italien: Tod nach CoV-Impfung

77.000€ Entschädigung!

Seltener Zoo-Nachwuchs

Fünf Sandkatzen-Babys geboren

Trend zum Heiraten rückläufig

Immer mehr Scheidungen