Vorsicht: Hohe Waldbrandgefahr!

(28.03.2017) Bitte pass derzeit mit offenem Feuer besonders gut auf! Das traumhafte März-Wetter sorgt in weiten Teilen Österreichs nämlich für ziemliche Dürre. Besonders trocken ist es im Süden, dort hat es vielerorts seit Wochen nicht mehr geregnet. In Kärnten kommt es derzeit täglich zu kleineren Wald- und Wiesenbränden, die Feuerwehren haben zum Glück immer schnell reagieren können.

Doch es herrscht wirklich höchste Alarmstufe, so Alexander Schwab von der Kärntner Krone:
“Der Funkenflug reicht aus, schon entsteht ein neuer Brand. Offenes Feuer ist absolut tabu, Raucher dürfen auf keinen Fall achtlos ihre Zigarettenstummel wegwerfen. Auch in den nächsten Tagen ist kein Regen in Sicht, es bleibt also ernst.“

Lockdown sorgt für Putzfimmel

Vor allem bei jungen Männern

Bankschließfacheinbrüche: Fahndung

in NÖ und Wien

4.954 Corona-Neuinfektionen

Leichter Rückgang setzt sich fort

Katze rettet vor Brand

Besitzer geweckt

Zentralmatura 2021 verschoben

erst am 20. Mai geht's los

Hohe Übersterblichkeit

bei zweiter Corona-Welle

Rätsel um versuchte Entführung

Weiter keine Spur von Tätern

Black Friday: Impulskauf-Falle

"Erst denken, dann kaufen!"