Vorsicht: Verletzter Wolf?

Tier wurde angefahren

(14.09.2021) Warnung vor einem vermutlich verletzten Wolf in Kärnten! Ein Autofahrer hat das Tier gestern auf der B100 kurz nach der Gemeinde Holztratten im Bezirk Spittal an der Drau angefahren. Der Wolf hat gerade die Straße gequert, als das Unglück passiert ist. Nach dem Zusammenstoß soll der Wolf in ein angrenzendes Maisfeld geflüchtet sein.

Clara Steiner von der Kärntner Krone:
“Die Jägerschaft, die Polizei und die Anrainer sind in Alarmbereitschaft. Nach dem Wolf wird nicht aktiv gesucht. Es kann aber sein, dass er sich auf Grund einer Verletzung irgendwo verkrochen hat.“

Alle Infos liest du auch auf krone.at

(mc)

Polizist in Asparn verschanzt

Haus umstellt

Omikron-Impfstoff

Klinische Studie startet

Polizistin meldet Übergriff

Sex-Attacke von Kollegen

Ukraine-Krise

Kommt die Gas-Krise?

Griechenland und Türkei

Ungewohntes Schneechaos

Haustiere immer dicker!

Übergewicht bei Vierbeinern

Bienchen zurück im Bienenstock

Comeback Lugner und Simone?

Charlotte Casiraghi

Pferd bei Chanel-Show