Vorsicht vor diesen Polizei-Calls

(03.02.2018) Pass bitte gut auf, wenn du einen Anruf von der Polizeinotrufnummer "133" bekommst. Die Polizei warnt derzeit vor Fake-Anrufen der "Callcenter Mafia"! Deutschsprachige Betrüger geben sich dabei am Telefon als Polizisten oder Mitarbeiter von Interpol aus.

Vorsicht vor diesen Polizei-Calls 1

Dabei warnen sie, Kriminelle würden versuchen auf dein Vermögen zuzugreifen. Besonders beliebte Opfer seien ältere Personen.

Manuela Weinkirn von der Polizei Niederösterreich:
"Die Anrufer fordern die Opfer dann auf, dass sie ihr Bargeld abheben und Wertgegenstände in Sicherheit bringen mögen. Wobei die angerufenen Personen zudem aufgefordert werden, das abgehobene Geld den Betrügern zu überweisen oder Wertgegenstände mit Paketen ins Ausland zu übermitteln oder Boten zu übergeben."

Vorsicht vor diesen Polizei-Calls 2

Alles Quatsch! Leg am besten sofort auf und überweise nie Kohle an Unbekannte. Die Polizei ruft dich zudem nie unter der Nummer 133 an!

Corona: Absichtlich infizieren?

"Human Challenge"

Messerattacke in Paris

mehrere Verletzte

Pferd rettet 16-Jährige

vor Sex-Angriff

Corona: Aufruf an Zugfahrer

Strecke Graz-Wiener Neustadt

4.400 Influencer auf Bali

Gratis-Urlaub trotz Corona

Glühwein und Punsch erlaubt

Kein bundesweites Alk-Verbot

Zehn weitere Bezirke orange

manche direkt von grün

Sex währed Video-Konferenz

Skandal um Politiker