Vorsicht vor Ethanolöfen!

(10.11.2018) Vorsicht vor Ethanolöfen! Ärzte der Uniklinik Graz warnen jetzt vor den schicken Deko-Kaminen, denn diese sind oft für schlimme Brandunfälle verantwortlich.

Bei einer Frau aus der Oststeiermark sind sogar 70 Prozent der Haut verbrannt, als der Ofen beim Nachfüllen plötzlich explodiert ist.

Doch worauf muss man bei solchen Ethanolöfen achten?

Lars-Peter Kamolz vom Uniklinikum Graz:
"Erstens sollte man ein sicheres Gerät kaufen. Zweitens sollte man erst nachfüllen, wenn der Ofen vollständig ausgekühlt ist. Und drittens sollte man extrem vorsichtig damit umgehen und sich immer bewusst sein, dass etwas passieren kann."

Impfpflicht wird ausgeweitet

Im Sozial/Gesundheitsbereich

Fledermäuse als Virenschleuder

Wie gefährlich sind sie wirklich?

Steirer verprügelt Passanten

Seit 2019 zahlreiche Attacken

Feueralarm in Wien

Rauch war weit zu sehen

Tod durch Roller

Hollywood Star stirbt

Marko Arnautovic gesperrt

Für Match gegen Niederlande

Greenpeace-Aktion ging schief

EM: Das Video vom Unfall

Sozial bewusste Milliardärin

Ex-Amazon Lady MacKenzie Scott