Vorsicht vor Ethanolöfen!

(10.11.2018) Vorsicht vor Ethanolöfen! Ärzte der Uniklinik Graz warnen jetzt vor den schicken Deko-Kaminen, denn diese sind oft für schlimme Brandunfälle verantwortlich.

Bei einer Frau aus der Oststeiermark sind sogar 70 Prozent der Haut verbrannt, als der Ofen beim Nachfüllen plötzlich explodiert ist.

Doch worauf muss man bei solchen Ethanolöfen achten?

Lars-Peter Kamolz vom Uniklinikum Graz:
"Erstens sollte man ein sicheres Gerät kaufen. Zweitens sollte man erst nachfüllen, wenn der Ofen vollständig ausgekühlt ist. Und drittens sollte man extrem vorsichtig damit umgehen und sich immer bewusst sein, dass etwas passieren kann."

Baby von Balkon geworfen

Polizist fängt Säugling

Vermisst nach Roadtrip

Gabby Petito vermutlich tot

Impfpflicht-Volksbegehren: Start

"Notfalls JA" vs. "Striktes NEIN"

Keine generelle 3.Impfung nötig

Laut US-Experten

Mann schießt auf Security

Wegen Gesundheitspass

Arbeit nur mit 3-G

Mehr Geimpfte in Italien

Waghalsiger Hochseilakt

Vom Eiffelturm über die Seine

Tochter im Auto gelassen

Nach Unfall