Intoleranz - Wir essen uns krank! Video

Unser Essen macht uns krank! Immer mehr Menschen leiden an einer Nahrungsmittel-Unverträglichkeit. Laut einer heute präsentierten Studie ist schon jeder sechste Österreicher davon betroffen, Tendenz steigend. Vielen ist es oft gar nicht bewusst, dass falsches Essen ihre Beschwerden auslöst. Dabei müsste man nur viel besser auf seinen Körper hören.

Mediziner Peter Komericki von der Uniklinik Graz:
“Wenn Leute sagen, dass sie jedes Mal, wenn sie ein Glas Milch oder Kakao in der Früh trinken, Bauchweh bekommen, und wenn sie es weglassen keine Beschwerden mehr haben, dann kann man davon ausgehen, dass hier die Ursache liegt. Wenn Leute viel Obst essen, da gibt’s die Empfehlung das nicht alles auf einmal zu essen. Sie sollten es auf den Tag verteilt essen. Das ist auch sicher intelligent, weil auf diese Weise der Darm nicht überfordert wird.“

Hier noch mehr Info zum heutigen ENZYM-Day

Muss Trump jetzt gehen?

Impeachment eingeleitet

Mutter (23) kifft täglich

so wird sie "bessere Mum"

Unfall-Drama in Zirkus

Fahrrad-Artisten stürzen ab

Fahndung nach Banküberfall

Hinweise an Polizei bitte

Folter mit Hochfrequenz-Tönen?

Lehrer zwingt Kids zur Ruhe

NÖ: Versuchte Kindesentführung?

Mann wollte "süßen Hund" zeigen

80€ teures Band für Airpods

Ernsthaft jetzt?

„Fortnite“ in Zug gespielt

Auf riesigem Fernseher