Vorsicht: Falsche Polizei!

Kassieren Geld von Lenker

(18.04.2021) Zwei falsche Polizisten haben in Kärnten auf der B95 bei einem 18 -jährigen Autofahrer abkassiert. Die beiden Männer in Polizeiuniformen halten den jungen Autolenker auf der Turracher Straße an, seine Reifenprofiltiefe wäre ungesetzmäßig. Daraufhin kassieren sie 30€ von dem 18-jährigen ein. Einen Strafzettel gibt es aber nicht. Die Polizeikontrolle kommt ihm komisch vor, daher fragt der Autolenker bei der Polizei nach: Diese weiß nichts von Verkehrskontrollen.

Die Polizei sucht jetzt mögliche weitere Geschädigte bzw. Zeugen und bittet um Hinweise an die Inspektion Patergassen unter 059133 2205 oder die Nummer 133.

(APA/cd)

Vierjährige stürzt aus Fenster

Schwer verletzt

4-Jähriger stirbt bei Ausflug

Von Strömung mitgerissen

Sozialmärkte kommen nicht nach

30 Prozent mehr Kunden

OÖ: Unfall in luftiger Höhe

Zusammenstoß zweier Leichtflugzeuge

VdB kandidiert wieder

Bundespräsidentschaftswahl

Affenpocken in Österreich

Erster Fall in Wien bestätigt

NÖ: Schwerer Verkehrsunfall

Ein Toter und vier Verletzte

Förderung bei Heizungstausch

Bund zahlt mehr als die Hälfte