Waffenrekord in Wien

Pistole Waffe Gewalt Terror

(17.01.2018) Waffen-Rekord in Wien! Im Vorjahr hat es in der hier erstmals mehr als 100.000 legal erworbene Schusswaffen gegeben. Österreichweit sind es sogar mehr als eine Million.

Die Nachfrage ist einfach riesig...

Waffenrekord in Wien 2

Den absoluten Höhepunkt der Waffennachfrage hat es Ende 2015 gegeben. In Folge der großen Flüchtlingsbewegung. Nach wie vor werden aber (laut Waffenfachgeschäften) rund drei- bis fünfmal mehr Waffen gekauft als vor dem Jahr 2015.

Über die Gründe kann nur spekuliert werden...

Waffenrekord in Wien 3

Kunden müssen keinen Grund für den Waffenkauf nennen. Viele geben aber durchaus zu, dass Unsicherheit und Selbstverteidigung eine Rolle spielen.

Wer kauft eigentlich mehr Schusswaffen - Männer, oder Frauen?

Waffenrekord in Wien 4

Markus Schwaiger vom Waffenfachgeschäft "Euroguns":
"Rund drei Viertel der Kunden sind Männer. Zumindest was die Faustfeuerwaffen betrifft. Vom Alter her ist alles dabei, auch 60- und 70-jährige Kunden."

Mann packt Radarbox ein

zu schnell unterwegs

228.000 Infizierte in Österreich

Mitte November

Xmas: 2/3 wollen normal feiern

Das ergibt Umfrage

Corona: Wien testet Bevölkerung

von 2. bis 13. Dezember

Corona-Patient: Letztes Bild

Video-Appell von Arzt

Schuppenbrand in Wr. Neustadt

Hündin Nala schlägt Alarm

5526 Corona-Neuinfektionen

106 weitere Todesfälle

D will Skisaison-Start verzögern

EU-Skiurlaubsverbot bis 10. Jänner