Waffenrekord in Wien

Pistole Waffe Gewalt Terror

(17.01.2018) Waffen-Rekord in Wien! Im Vorjahr hat es in der hier erstmals mehr als 100.000 legal erworbene Schusswaffen gegeben. Österreichweit sind es sogar mehr als eine Million.

Die Nachfrage ist einfach riesig...

Waffenrekord in Wien 2

Den absoluten Höhepunkt der Waffennachfrage hat es Ende 2015 gegeben. In Folge der großen Flüchtlingsbewegung. Nach wie vor werden aber (laut Waffenfachgeschäften) rund drei- bis fünfmal mehr Waffen gekauft als vor dem Jahr 2015.

Über die Gründe kann nur spekuliert werden...

Waffenrekord in Wien 3

Kunden müssen keinen Grund für den Waffenkauf nennen. Viele geben aber durchaus zu, dass Unsicherheit und Selbstverteidigung eine Rolle spielen.

Wer kauft eigentlich mehr Schusswaffen - Männer, oder Frauen?

Waffenrekord in Wien 4

Markus Schwaiger vom Waffenfachgeschäft "Euroguns":
"Rund drei Viertel der Kunden sind Männer. Zumindest was die Faustfeuerwaffen betrifft. Vom Alter her ist alles dabei, auch 60- und 70-jährige Kunden."

Keine Masken mehr an Schulen

Ab Mittwoch

Affen klauen Corona-Blutprobe

Mediziner wurde attackiert

"Magier" betrog 450 Menschen

um 3,6 Millionen Euro

Mieter ertappt Einbrecher

und verfolgt ihn

Cupfinale: Salzburg - Lustenau

Titelmatch nach Corona-Pause

Maskenpflicht wird gelockert

Ab 15. Juni

Dieb bespuckt Verkäuferin

und versucht zu flüchten

Löwen attackieren Frau

wollte nur Gehege reinigen