Wahl-Anfechtung: Es wird ernst

(20.06.2016) Muss die Bundespräsidenten-Stichwahl wiederholt werden oder nicht? Ab heute kommt richtig Spannung in die Wahlanfechtung. Der Verfassungsgerichtshof beginnt mit den so wichtigen Zeugenbefragungen. Bis einschließlich Donnerstag sollen rund 90 Mitglieder verschiedener Bezirkswahlbehörden aussagen. Die Verhandlung wird an allen Tagen öffentlich geführt. Du hast also sogar die Möglichkeit live im Gerichtssaal dabei zu sein.

Auf eine Entscheidung werden wir aber leider weiter warten müssen, sagt Verfassungsgerichtshof-Sprecher Christian Neuwirth:
“Da bitten wir wirklich um Geduld. Diese Woche stehen die Zeugenbefragungen am Programm, dann werden weitere Schritte folgen. Wir hoffen, dass bis 6. Juli eine Entscheidung getroffen werden kann, sicher ist das aber nicht.“

Kostenexplosion bei Mietautos

Test: Um 45 % teurer!

Tag des Kusses!

"Die schönste Sache der Welt"

1 Milliarde Streamingstunden

Stranger Things bricht Rekord!

Aufregung im Burgenland!

Kamera in Vereinsumkleide

Schwangere in Bauch getreten!

Fahndung nach Lebensgefährten

50x auf Fremde eingestochen

Horrortat in Kärnten: Prozess

Zahlungsnot: 1,7 Mio Menschen

Angespannte Lage

Frauen-Fußball-EM: Auf geht's!

Daumen drücken für unser Team