Wahl-Anfechtung: Es wird ernst

(20.06.2016) Muss die Bundespräsidenten-Stichwahl wiederholt werden oder nicht? Ab heute kommt richtig Spannung in die Wahlanfechtung. Der Verfassungsgerichtshof beginnt mit den so wichtigen Zeugenbefragungen. Bis einschließlich Donnerstag sollen rund 90 Mitglieder verschiedener Bezirkswahlbehörden aussagen. Die Verhandlung wird an allen Tagen öffentlich geführt. Du hast also sogar die Möglichkeit live im Gerichtssaal dabei zu sein.

Auf eine Entscheidung werden wir aber leider weiter warten müssen, sagt Verfassungsgerichtshof-Sprecher Christian Neuwirth:
“Da bitten wir wirklich um Geduld. Diese Woche stehen die Zeugenbefragungen am Programm, dann werden weitere Schritte folgen. Wir hoffen, dass bis 6. Juli eine Entscheidung getroffen werden kann, sicher ist das aber nicht.“

Für immer und ewig?!

Paar wollte Beziehung angekettet retten

Spinne löste Einbruchsalarm aus

im Landeskriminalamt

Neue Impfstoffe benötigt?

Virusvarianten

Kran rettete Pferd

Sturz in Jauchegrube

Impf-Anmeldung für 12-Jährige

ab morgen in Wien

Disco nur für Geimpfte?

Entscheidung diese Woche

3,5 Milliarden Euro von der EU

Corona-Aufbauhilfen

Unter 100-Neuinfektionen

Kein Todesfall!