Wahl in Vbg.: ÖVP verliert Absolute

(21.09.2014)

Die Vorarlberger haben einen neuen Landtag gewählt! Das Ergebnis ist ein Schlag ins Gesicht der ÖVP. Sie stürzt von 50,8 auf 41,7 % ab, sie verliert also ihre absolute Mehrheit. Die Abräumer des Tages sind die Grünen. Sie legen mächtig zu und kommen jetzt auf 17,3 Prozent. Die NEOS schaffen aus dem Stand 6,9 % und sichern sich den Einzug in den Landtag. Die FPÖ verliert: Die Freiheitlichen büßen 1,8 Prozentpunkte ein und erreichen 23,3 Prozent. Der Abstieg der SPÖ geht weiter: Die Roten sind in Vorarlberg ab sofort einstellig mit 8,7 %.

Die Verteilung im Landtag: ÖVP 16 (-4), FPÖ 9, Grüne 6 (+2), SPÖ 3 und NEOS 2.

Python greift Welpen an

Besitzerin schlägt zu

Quarantäne vorgetäuscht

Kein Bock auf den Job

Transport großer Bargeldmengen

In Laudamotion-Fliegern

Fucking-Tafeln: Geschäft boomt

Rekord bei Versteigerung

Großbritannien will impfen

ab nächster Woche!

Massentests: Anmeldung möglich

Untersuchungen ab Freitag

Ktn: Keine Spur von Bankräuber

Fahndung läuft

Regierung verrät Öffnungsplan

Wer sperrt am Montag auf?