Wahl in Vbg.: ÖVP verliert Absolute

(21.09.2014)

Die Vorarlberger haben einen neuen Landtag gewählt! Das Ergebnis ist ein Schlag ins Gesicht der ÖVP. Sie stürzt von 50,8 auf 41,7 % ab, sie verliert also ihre absolute Mehrheit. Die Abräumer des Tages sind die Grünen. Sie legen mächtig zu und kommen jetzt auf 17,3 Prozent. Die NEOS schaffen aus dem Stand 6,9 % und sichern sich den Einzug in den Landtag. Die FPÖ verliert: Die Freiheitlichen büßen 1,8 Prozentpunkte ein und erreichen 23,3 Prozent. Der Abstieg der SPÖ geht weiter: Die Roten sind in Vorarlberg ab sofort einstellig mit 8,7 %.

Die Verteilung im Landtag: ÖVP 16 (-4), FPÖ 9, Grüne 6 (+2), SPÖ 3 und NEOS 2.

Thiem von Physio enttäuscht

kryptische Nachricht auf Twitter

Flyer mit Falschinfos

Vor Wiens Schulen verteilt

Brutales Aufnahmeritual

Prozess nach Todesfall

Papagei beißt Merkel

In deutschem Vogelpark

Norwegen hebt Regeln auf

Hohe Impfquote

ÖVP: Kickl-Test reicht nicht

Bestätigung durch Spital gefordert

Weltweiter Klimastreik

Friday's for Future in Österreich

Kickl zeigt Antikörpertest

"Hab nicht gelogen"