Wahlkampf: Pannenserie der ÖVP

ÖVP-Umweltminister Niki Berlakovich tappt ins nächste Fettnäpfchen. Nach der Aufregung um das Bienensterben fordert er jetzt - mitten im Wahlkampf - die Abschaltung des japanischen Atomkraftwerks Fukushima. Dabei ist der Katastrophenmeiler seit dem Tsunami außer Betrieb. Ein schwerer Fehler, meint Politik-Experte Thomas Hofer: "Das ist eigentlich ein No-Go, vor allem für den für Umwelt zuständigen Minister, und das darf nicht passieren, schon gar nicht drei Wochen vor der Wahl. Es gibt wirklich schon eine Unserie des Ministers, und das wirft kein gutes Licht auf seine Tätigkeit."

Eurofighter Absturz!

Zwei Piloten betroffen

Kinderpornos gefunden!

Bei 41-Jährigem Mann

Vermisst: Wo ist Stephan R.?

Bitte um Hinweise!

Schildkröte verhaftet!

Wegen Verkehrsbehinderung

Schock: Frau an Bord vergessen

Sie war eingeschlafen!

Traumjob: Arbeitsklima vor Geld

Gehalt für die meisten unwichtig

Diese Woche 40 Grad?

Mega-Hitzewelle rollt an

Impfungen: Jeder 5. skeptisch

Arzt: "Geht uns zu gut"