Wahlkampf: Pannenserie der ÖVP

(05.09.2013) ÖVP-Umweltminister Niki Berlakovich tappt ins nächste Fettnäpfchen. Nach der Aufregung um das Bienensterben fordert er jetzt - mitten im Wahlkampf - die Abschaltung des japanischen Atomkraftwerks Fukushima. Dabei ist der Katastrophenmeiler seit dem Tsunami außer Betrieb. Ein schwerer Fehler, meint Politik-Experte Thomas Hofer: "Das ist eigentlich ein No-Go, vor allem für den für Umwelt zuständigen Minister, und das darf nicht passieren, schon gar nicht drei Wochen vor der Wahl. Es gibt wirklich schon eine Unserie des Ministers, und das wirft kein gutes Licht auf seine Tätigkeit."

tote in Madrid

Explosion in Hochhaus

Joe Biden wird angelobt

Hier das LIVE-Video!

Kaninchen-Misshandlung

Schreckliche Bilder aus Graz

Herzogin Meghan

Vater plant Enthüllungs-Doku

Horror-Zoo geschlossen

Veterinäramt greift ein

Uni-Studierende

Distance Learning bis Herbst

Zugedröhnter Lenker gestoppt

Bekifft mit 3 Kids unterwegs

Supermodel Helena Christensen

Supersexy mit Ü50