Wahlkampf wird noch nackter!

(04.09.2013) Der Wahlkampf wird immer nackter! Nach den Oben-Ohne Fotos von Frank Stronach und HC Strache, legen die "Grünen Andersrum"nach. Sie schicken einen Wahlkampf-Spot mit viel nackter Haut ins Rennen, den die FPÖ bereits als geschmacklos bezeichnet hat. Hunderte User haben ihn schon auf Facebook geteilt. Zu sehen sind darin drei Pärchen beim Sex. Mann mit Mann, Frau mit Frau und einmal Mann mit Frau. Dazugehöriger Wahlkampfslogan: „Unsere Lieblingsstellung: die Gleichstellung." Marco Schreuder von den “Grünen andersrum“:

"Wir wollten mit diesem Spot das Bejahen einer gewissen Freiheit ausdrücken, natürlich ohne, dass es pornographisch wird. Der Spot ist erotisch, aber auf keinen Fall auch nur ansatzweise pornographisch. Pornographisch wäre er dann, wenn man einen Geschlechtsakt oder Geschlechtsteile sehen würde. Die sieht man bei unserem Spot aber natürlich nicht."

Kroatien tritt Schengen-Raum bei

2023 ohne Grenzkontrollen

Frau nach Wien gelockt

und in Wohnung eingesperrt

Auf Rollfeld festgeklebt

Landebahn in München gesperrt

Proteste: Erste Hinrichtung

Iranischer Militär verletzt

Covid heute "andere Krankheit"

Auch neue Varianten

Ö: Hohe Zahl an 'Gefährdern'!

Adventmärkte als Ziel?

Erste öffentliche Hinrichtung

Seit Übernahme der Taliban

Kritik an Klimabonus

Sodexo weist Kritik zurück