Wal für Militär trainiert?

Kurioser Fall

Wurde hier ein Wal fürs Militär dressiert? Norwegische Fischer haben einen Beluga entdeckt, der einen Kameragurt getragen hat. Sie haben ihn aus dem Zaumzeug befreit.

Nun wird spekuliert, dass sich das Tier aus russischer Gefangenschaft befreit haben könnte, wo es für militärische Zwecke trainiert worden ist. Tiere beim Militär sind keine Seltenheit. So werden etwa Delfine darauf trainiert, Minen am Meeresgrund aufzuspüren.

Militärexperte Gerald Karner: „Sie bringen die Minen nicht zur Auslösung, sondern hinterlassen aufgrund ihres relativ geringen Gewichts nur eine Markierung. Delfine werden aber auch dazu trainiert, feindliche Kampftaucher zu identifizieren.“

Heb bei dieser Nummer nicht ab

Telefonbetrüger unterwegs

Taylor Swift nimmt neu auf!

Ihre früheren Alben

ÖVP: Kopftuchverbot

auch für Lehrerinnen!

Panda Yuan Yuan wird 20

Birthdayparty in Schönbrunn

Oldies bei Gruppensex erwischt

in einem Park!

Frau ersticht ihren Hund

Schreckliche Tierquälerei

Frau blind wegen Kontaktlinsen

beim Duschen getragen

Kärntner „Hexentrio“: Anklage

Einweisung in Anstalt gefordert