Waldbrand: 150 Mann im Einsatz

Staubtrocken: Bitte aufpassen

(21.02.2020) Bitte pass derzeit wirklich gut auf und schmeiß keinen Zigarettenstummel achtlos weg. Das frühlingshafte Wetter sorgt vielerorts in Österreich für staubtrockene Wiesen und Wälder. In Bad Eisenkappel in Kärnten hat es jetzt bereits einen Waldbrand gegeben. In diesem Fall war ein Blitzschlag schuld. Ein sehr mühsamer Einsatz für die Feuerwehr, denn die Flammen haben sich im steilen, unwegsamen Gelände ausgebreitet.

Alexander Schwab von der Kärntner Krone:
“Das Löschwasser musste über Forstwege zum Einsatzort transportiert werden. Außerdem hat man die ganze Nacht noch einzelne Brandherde und Glutnester bekämpft. Es sind insgesamt 150 Feuerwehrleute im Einsatz gewesen.“

Alle Infos liest du auch auf krone.at

(mc)

Slowenien warnt ab morgen

Teile Östererreichs betroffen

Wirtschaft extrem geschrumpft

größter Einbruch seit 2. Weltkrieg

Gorilla attackiert Pflegerin

Drama im Zoo von Madrid

Ekel-Alarm bei Gastrofleisch

Jede dritte Probe verseucht

Wien: Registrierung im Lokal

Wie ehrlich sind die Gäste?

662 Corona-Neuinfektionen

Zahlen weiter hoch

Rauchen wird teurer!

20 Cent pro Packung

Tirol: Mysteriöser Vorfall

2 Menschen kippen einfach um