Waldbrand mit Explosionen

Gefährliche Situation in NÖ

(07.08.2019) Gefährlicher Waldbrand in Sankt Egyden im Bezirk Neunkirchen in Niederösterreich. Auf dem Gelände einer früheren Munitionsfabrik bricht das Feuer aus. Ein heikle Angelegenheit, denn im Boden sind noch alte Phosphorpatronen vergraben.

Josef Poyer von der Niederösterreich Krone: „Die Feuerwehr musste sehr vorsichtig vorgehen, weil die Munitionsreste wie Silvesterkracher explodiert sind. Sie haben auch die Glutnester immer wieder auflodern lassen. Nach zweieinhalb Stunden konnte schließlich ‚Brand aus‘ gegeben werden.“

Mehr spannende Storys liest du auf krone.at.

Massentests: Anmeldung möglich

Untersuchungen ab Freitag

Ktn: Keine Spur von Bankräuber

Fahndung läuft

Regierung verrät Öffnungsplan

Wer sperrt am Montag auf?

Auto rast in Fußgängerzone

Fünf Tote in Trier

Schäferhunde kapern Polizeiauto

und besetzen den Fahrersitz

Unfall auf Höhenstraße

PKW überschlägt sich

Stephanie Venier über Corona

"konnte kaum aufstehen"

Mutter isoliert Sohn

fast 30 Jahre lang