Warnung vor falschen Cops

(12.01.2018) Warnung vor falschen Cops in der Steiermark. Im Bezirk Leibnitz haben sich zwei Trickdiebe gegenüber einer Pensionistin als Polizisten ausgegeben. Die Männer haben behauptet, sie müssten die Wohnung nach mehreren Einbrüchen in der Nachbarschaft auf ihre Sicherheit checken.

Manfred Niederl von der Steirerkrone:
“Die Frau hat den beiden offenbar blind vertraut und ihnen auch ihr Bargeldversteck gezeigt. Einer der beiden soll die Pensionistin dann abgelenkt haben. In der Zwischenzeit dürfte der Komplize das Geld gestohlen haben.“

Es soll sich um mehrere tausend Euro handeln.

Tiefststand seit Oktober!

Weiter positiver Trend

China landet auf Mars

Nächster Meilenstein

Ausgangssperren enden

Nach über sechs Monaten

Nicht alle Impfstoffe gültig!

Test trotz Impfung!

Katze springt aus 5.Stock!

Heftiges Video!

Zwei F-1 Rennen in Spielberg

Als Türkei-Ersatz

Paparazzi knipsen Einbrecher

Einbruch bei Ben Affleck

Bankomatkarte geht nicht

Frau muss hungern