Xmas-Markt: Warnung vor Häferl-Dieben

(12.12.2014) Lass dein Punsch-Häferl ja nicht aus den Augen! Auf den Christkindlmärkten haben es Diebe auf den Häferl-Pfand abgesehen. Im Schnitt zahlt man ja mindestens zwei Euro Einsatz für das Gefäß. Bei mehreren Tassen kommt so einiges zusammen.

Auch wenn die Diebstähle kaum angezeigt werden, warnt Patrick Maierhofer von der Wiener Polizei:
“Die bettelnden Personen sprechen die Punschtrinker ganz bewusst und oft relativ aufdringlich an. Sie bitten um das leere Häferl, um eben das Pfand zu kassieren. Bitte nicht darauf eingehen, man tut hier nichts Gutes. Fast immer stecken nämlich organisierte Banden dahinter.“

Auf vielen Märkten, darunter auch am Wiener Karlsplatz, werden die Besucher schon via Schild dazu aufgefordert, auf ihre Häferl gut aufzupassen.

Wie sind deine Erfahrungen mit den Häferl-Dieben? Sag es uns in unserer kronehit.at News-Update-Gruppe auf Facebook!

EU-Gesundheitsbehörde

Warnungen vor Delta Variante

Eurofighter: Alarmstart

Kein Kontakt zu Flugzeug

Hai-Angriff auf Vogel

Touristen schockiert

Angekettet auf Bahngleis!

Hund überlebt dank Zugbremsung

Spiderman trifft Papst

sorgt für Aufsehen

Nach 1 Corona-Fall:

Stadt verordnet Maßnahmen

Spanferkel Statue ärgerlich

Tierschützer laufen Sturm

Wega Einsatz nach Streit

PKW-Lenker und Waffen