Warnung vor Hundegrippe

Auch Menschen in Gefahr

Warnung vor der Hundegrippe! Forscher aus Südkorea haben jetzt ein neues Virus entdeckt, dass sich aus der Kombination von Schweine- und Vogelgrippeviren gebildet haben soll. Der Erreger ist in Hunden entstanden und soll auf den Menschen übertragbar sein. Die Forscher sind vor allem deswegen besorgt, da der Kontakt zwischen Mensch und Hund natürlich sehr eng ist.

Virologin Monka Redlberger-Fritz warnt aber vor Panik:
"Die Hundegrippe ist ja nicht völlig neu. Und jedes tierische Influenza-Virus kann durch bestimmte Mutationen so verändert werden, dass es auch auf den Menschen übertragbar wird. Das bedeutet nicht, dass es automatisch zu einer Ansteckung kommt. Aber das Potential ist natürlich da."

Nichtraucher: Schilder-Wahnsinn

Hotelbesitzer verzweifelt

Terror-Verdacht in Frankreich

Mann wollte Flugzeug entführen

OÖ: Jäger schießt auf Hotel

Falkensteiner in Bad Leonfelden

Game City 2019 in Wien

Großer Fortnite-Wettkampf

U-Haft für Österreicher Josef

Update zur isolierten Familie

Bub bestellt lebenden Skorpion

aus Versehen

Britische Skandal-Realityshow!

Haustiere essen: ja oder nein?

Brexit-Deal steht!

Juncker & Johnson bestätigen