Was für ein Einbruch!

Hollywoodreifer Einbruch in eine Trafik in Klagenfurt. Unbekannte seilen sich in der Nacht über die Dachluke sechs Meter tief in das Geschäft ab. Dann schneiden sie mit Spezialwerkzeug den Tresor aus der Wand und schleifen ihn zur Toilette. Dort kühlen sie den Safe mit Wasser, damit beim Aufschweißen nicht der Rauchmelder aktiviert wird. Ein hochprofessioneller Coup mit fetter Beute. Bisher fehlt von den Tätern jede Spur.

Alexander Schwab von der Kärntner Krone:
“Der Schaden beträgt mehrere zehntausend Euro. Neben Bargeld haben die Einbrecher auch noch wertvolle Pfeifen und unzählige Zigaretten mitgehen lassen. Die Ermittler gehen von Profis aus.“

Überfall am Kirtag

Zeugen gesucht

Hofer offiziell FPÖ-Chef

Mit 98,25 % gewählt

Viele Wildschweine

Wiener flüchtet auf Baum

Tod beim Sex = Arbeitsunfall

Schräges Urteil in Frankreich

iPhone 11 löst Angst aus

User leiden an Trypophobie

Politiker zusammen im Bett

Kurz und Co. In Unterwäsche

Teufelsbaby in den USA!

Die Mutter ist schockiert

Was ist los in Gelsenkirchen?

Babys ohne Hand geboren!