Was ist los in Gelsenkirchen?

Babys ohne Hand geboren!

(13.09.2019)

Besorgniserregend!
In einer Klinik im deutschen Gelsenkirchen sind innerhalb von drei Monaten drei Babys mit Fehlbildungen an den Händen auf die Welt gekommen. Unklar ist, ob es einen Zusammenhang gibt.

Außerdem weiß man nicht, ob es auch an anderen Kliniken gehäufte Fälle von Fehlbildungen gibt, denn eine Statistik wird nicht geführt. Expertin Katharina Desery von der Organisation Mother Hood kritisiert das und sagt zu RTL:

"Wenn wir die Ursachen von Geburtsschäden erfahren wollen - ob gehäuft in einer Klinik, in einer Region oder insgesamt in Deutschland - müssen wir natürlich wissen, dass diese Geburtsschäden überhaupt aufgetreten sind und dafür brauchen wir eine anonymisierte Statistik."

Es regnet Plastik

20.000 Partikel pro Liter

Baby in Gebüsch gefunden

Von der Mutter fehlt jede Spur

Mann verklagt Pornoseiten

Wegen fehlender Untertitel

VIDEO: U2 Aussage viral

Hier gibt es die Auflösung

Überschwemmung: Gefahr für Koalas

Lang ersehnter Regen ist da

Flughafen: Großer Drogenfund

Mehrere Männer verhaftet

Wiener U2 Durchsage Fake?

"Verpiss dich von der Tür"

Asteroid "spuckt" Feuerbälle

Gefahr für die Erde?