Waschbär-Drama: Tier geht es besser

(24.07.2015) Was zum Teufel hat ein Waschbär in einer Wiener Wohnung verloren? Diese Frage stellen sich viele User, nachdem gestern ein verletzter Waschbär auf der Straße gefunden wurde! Er ist offenbar aus dem Fenster eines Wohnhauses gestürzt. Vom Besitzer fehlt jede Spur! Der junge Waschbär wird derzeit im Wiener Tierschutzhaus ärztlich versorgt! Und es geht ihm den Umständen entsprechend gut.

Ich habe die Leiterin des Hauses Marion Wenny befragt: 'Wir haben ihn mit Schmerzmitteln, Infusionen und Antibiotika versorgt. Er geht ihm halbwegs gut, aber er steht immer noch unter Schock!'

Klar ist jedenfalls: Ein Waschbär ist ein Wildtier und hat nichts in einer Wohnung verloren! Er braucht viel Auslauf und vor allem einen Spielkameraden!

Heute weltweiter Klimastreik!

Es wird wieder richtig laut

Miau! Kater braucht Hilfe.

Er erkrankte an FIP

Ekelfund: Finger in Burger!

Bei Fast-Food Kette

"Gesegnetes" Wasser gegen Cov

Schamane an Corona verstorben

Pfleger vor Gericht!

er schwängerte Patientin

Keine Impfung? Keine Behandlung!

Bei einer Ärztin in NÖ

Dramatische Details!

Im Mordfall Gabby Petito

Äußerst Brutal!

Männer verprügeln Fußgänger