Web staunt über Osterwunder

mutter baby

(17.04.2017) Die Story von einem wahren Wunder aus Argentinien geht heute durchs Web.

Die schwangere Polizistin Amelia fällt im November 2016 nach einem schlimmen Autounfall ins Koma. Die Sorge um die Frau und das ungeborene Kind ist groß. Aber: Am Heiligen Abend ist es den Ärzten gelungen, ihren Sohn gesund auf die Welt zu bringen.

Und nun kurz vor Ostern hat sich ein zweites Wunder ereignet: Mutter Amelia ist aus dem Koma erwacht. Sie ist noch schwach, kann aber schon auf einfache Fragen mit Ja und Nein antworten.

Die Familie glaubt, dass der Kontakt mit ihrem Sohn der jungen Frau viel Kraft gegeben hat. Die Ärzte sprechen von einem ungewöhnlichen Fall – ja, sogar von einem Wunder!

Amelias Bruder hat die Geschichte auf Facebook geteilt. Weiter unten findest du sein Posting!

Home Schooling: Es ist soweit

Eltern sind nervös

Über 9.000 Lokale kontrolliert

bundesweite Polizeikontrollen

Bärenbaby mit Hund verwechselt

Japaner irrt gewaltig

CoV: 6 Wochen Xmas-Ferien?

Dafür kurze Sommerferien

Erstes Mobilfunknetz am Mond

Nokia: weltraumtaugliches Netz

Video wird ausgewertet

nach Rassismus-Vorwurf

Fitnessstudio künftig Kirche

umgeht so Corona-Beschränkung

Corona: Verschärfte Maßnahmen

Neue Regeln für Veranstaltungen