Web witzelt über alternative Fakten

(23.01.2017) Das Internet witzelt über Donald Trumps „alternative Fakten“. Beim ersten Pressebriefing des neuen US-Präsidenten hat Trumps Sprecher behauptet, bei der Angelobung seien mehr Menschen gewesen als bei der ersten Vereidigung von Barack Obama vor acht Jahren – was nachweislich falsch ist.

Eine Beraterin von Trump hat diese Behauptung später als "alternative Fakten" bezeichnet. Seither geht das Internet über vor Witz-Postings, in denen die abenteuerlichsten Dinge behauptet und als „alternative Fakten“ bezeichnet werden.

Scroll dich weiter unten durch die Postings!

Tanzeinlage von VdB

Ein bisschen Spaß muss sein

Friedensplan von Tesla-Gründer

Elon Musk lies Follower abstimmen

Gasspeicher zu 80% voll

Ziel früher erreicht

Pensionserhöhung bis zu 10,2 %

Minister Rauch: "Im Jahr 2023"

Bahnunfälle in Wien

Betrunkene übersehen Züge

Tempo 100 auf Autobahnen?

Umfrage: Österreicher dagegen

...Und der Nobelpreis geht an

Österreich: Anton Zeilinger

Sportlerin zieht blank!

Mit ‚Onlyfans‘ zu Olympia