Web witzelt über alternative Fakten

(23.01.2017) Das Internet witzelt über Donald Trumps „alternative Fakten“. Beim ersten Pressebriefing des neuen US-Präsidenten hat Trumps Sprecher behauptet, bei der Angelobung seien mehr Menschen gewesen als bei der ersten Vereidigung von Barack Obama vor acht Jahren – was nachweislich falsch ist.

Eine Beraterin von Trump hat diese Behauptung später als "alternative Fakten" bezeichnet. Seither geht das Internet über vor Witz-Postings, in denen die abenteuerlichsten Dinge behauptet und als „alternative Fakten“ bezeichnet werden.

Scroll dich weiter unten durch die Postings!

SPD gewinnt Bundestagswahl

vor Union

KPÖ auf Platz Eins

Erdbeben bei Graz-Wahl

D: Erste Wahlprognose

Kopf-an-Kopf-Rennen

Wahlschluss in OÖ

Erste Hochrechnung

"Ehe für alle"

Abstimmung Schweiz

Superwahlsonntag

Wer gewinnt?

D: Masken im Auto Pflicht

Als Teil des Verbandskastens

PKW fährt in Menge

Bei Almabtrieb