Wegen Anmache: Papa tickt aus

Wilde Eisenstangen-Attacke

Wilde Eisenstangen-Attacke am Bahnhof Hallein. Ein 47-Jähriger soll eine 20-Jährige angesprochen und dabei ziemlich unhöflich und aufdringlich gewesen sein. Die junge Frau ruft ihren Vater an. Der ist wenig später da und prügelt mit einer Eisenstange auf den Halleiner ein.

Nina Laubichler von der Polizei Salzburg:
"Das Opfer hat dabei Verletzungen unbestimmten Grades am Unterschenkel und Ellenbogen erlitten. Er ist im Krankenhaus behandelt worden."

Der Angreifer ist kurz darauf festgenommen worden. In seinem Auto sind auch mehrere Messer und eine Schreckschusspistole sichergestellt worden.

Heroin: Mutter tot neben Baby

Drogendrama im Burgenland

Giftspinnen-Alarm in Tirol

OMG: Schwarze Witwe?

Spanner am 007-Film-Set

Kamera auf Toilette eingebaut

Zu Heiß: Nackter im Supermarkt

wegen Abkühlung

Heißluftballon stürzt ab

Festivalbesucher verletzt!

+++ Breaking News! +++

Wien: Totes Baby im Park

So viele Brüste auf Twitter

was steckt dahinter?

Tödlicher Crash mit Hirsch

Motorradunfall in OÖ