Wegen Anmache: Papa tickt aus

Wilde Eisenstangen-Attacke

(15.03.2019) Wilde Eisenstangen-Attacke am Bahnhof Hallein. Ein 47-Jähriger soll eine 20-Jährige angesprochen und dabei ziemlich unhöflich und aufdringlich gewesen sein. Die junge Frau ruft ihren Vater an. Der ist wenig später da und prügelt mit einer Eisenstange auf den Halleiner ein.

Nina Laubichler von der Polizei Salzburg:
"Das Opfer hat dabei Verletzungen unbestimmten Grades am Unterschenkel und Ellenbogen erlitten. Er ist im Krankenhaus behandelt worden."

Der Angreifer ist kurz darauf festgenommen worden. In seinem Auto sind auch mehrere Messer und eine Schreckschusspistole sichergestellt worden.

Kärntner Wirt verletzt Gäste

bei Messerattacke

Touristen vergraulen Einwohner

Venedig stirbt aus

Mehr Todesfälle Ende Juli

20% über Durchschnitt

Brandstiftung mit Shisha?

200-Jahre alte Bäume zerstört

Augenlicht für immer verloren!

Nach heftiger Faust auf's Auge

Coronavirus ausgerottet?

News aus Nordkorea

10-Euro-Flüge sind passé

Ryan-Air

Rabenmutter Britney Spears?

Clips der Sängerin geleakt